Mittwoch, 8. September 2010

Blogger-Blog integriert

Meinen Blog-Einträge schreibe ich nicht mehr mit Nanoblogger sondern nutze jetzt Blogger. Die Artikel schreibe ich mit Hilfe von ScribeFire direkt in Google Chrome.

 

Sonntag, 18. Juli 2010

Musik von Simfy.de

Ich höre gerade das Album Trinity von Visions of Atlantis. Und das ganze kostenlos und völlig legal über www.simfy.de

Wenn man sich kostenlos registriert hat, kann man auch einen Desktop-Client installieren über den man Lieder suchen und seine Playlisten verwalten kann.

Premium-Mitglieder können für 9,99 Euro im Monat die Musik sogar offline hören. Player für verschiedene Smartphones stehen schon zur Verfügung.

Der Desktop-Client basiert auf Adobe Air und steht sowohl für Windows, Linux und Mac zur Verfügung.

Nur für Symbian basierte Smartphone gibt es bis jetzt noch keinen Client. Es ist bereits ein Client in Vorbereitung.

Für ältere Java basierte Handys gibt es bisher auch keine Clients.

Donnerstag, 8. Juli 2010

Test des aktuellen Google Chrome

Nachdem ich auf meinem Netbook zu Hause mittlerweile Google Chrome mehr oder weniger als Standardbrowser einsetze, habe ich gestern damit begonnen mir Ersatz für die noch fehlenden Plugins zu suchen.
Dieses Posting habe ich mit der Chrome-Variante von Scribefire erstellt.

Montag, 1. März 2010

Neue Version von Blogilo

Die Version 4.4 von Blogilo, dem Blogging-Tool der KDE SC 4, wurde gerade installiert.

Mittwoch, 3. Februar 2010

Bloggen mit Blogilo

Der neue KDE 4.4 kommt mit einer Software zum Verfassen von Blogeinträgen mit dem Namen Blogilo.

Ich hatte zunächst einige Probleme mein Blog einzurichten, da die automatische Blog-ID Ermittlung nicht funktioniert hat.

Nachdem ich aber die Blog-ID aus meinem Browser in den Konfigurationsdialog kopiert habe, konnte ich sowohl lesend als auch schreibend auf mein Blog zugreifen.

Mittwoch, 9. Juli 2008

Test des Liveblog-Feature von Google Docs

Test des Liveblog-Feature von Google Docs

Dieser Blogeintrag ist entstanden mit Hilfe von Google Docs.
09.07.08 17:52
Eintrag mit aktueller Uhrzeit und Datum mit der Tastenkombination Strg+M möglich.

Virtuelle Welten bei Google

Nachdem der Hype bei Second Life zumindest nach meiner persönlichen Wahrnehmung etwas abgeflaut ist, kommt Google jetzt mit seiner eigenen Variante einer virtuellen Welt.
Unter dem Namen Lively gibt es den benötigten Client zum kostenlosen Download.
Darüber hinaus wird ein Google Account benötigt um sich an dem Dienst anzumelden.